Newsletter-Versand

Zwecke der Datenverarbeitung/ Rechtsgrundlagen:

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter anzumelden. Wenn Sie in den Erhalt unseres Newsletters eingewilligt haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Ihren Namen für die Zusendung von (sofern möglich individuellen) Informationen über Produkte, Aktionen, Gewinnspiele und Neuigkeiten aus dem Filialangebot sowie für Umfragen zur Kundenzufriedenheit. Wir speichern und verarbeiten diese Daten zum Zweck der Newsletterversendung. Im Nachgang zu einer Bestellung ermöglichen wir Ihnen die Abgabe von Kaufbewertungen.

Die Inhalte des Newsletters umfassen Aktionen (Angebote, Rabatt-Aktionen, Gewinnspiele, etc.) sowie Waren und Dienstleistungen der Lidl-Filialgesellschaften in Luxemburg und der Lidl Belgium GmbH & Co. KG (www.lidl.lu).

Mit Ihrer Einwilligung erfassen wir Ihr Nutzungsverhalten auf den unter Lidl Belgium GmbH & Co. KG angeschlossenen Webseiten, mobilen Apps sowie Newslettern von uns. Die Auswertung des Nutzungsverhaltens umfasst insbesondere, auf welchen Bereichen der jeweiligen Webseite, der mobilen App bzw. des Newsletters Sie sich aufhalten, und welche Links Sie dort betätigen. Dabei werden personalisierte Nutzungsprofile unter Zuordnung Ihrer Person und/ oder E-Mail-Adresse erstellt, um eine mögliche werbliche Ansprache, insbesondere in Form von Newslettern, On-Site-Werbeeinblendungen und Printwerbung besser auf Ihre persönlichen Interessen ausrichten zu können und um die Webangebote zu verbessern.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen des Versandes von Newslettern ist Ihre Einwilligung nach Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO.

Um sichergehen zu können, dass bei der Eingabe der E-Mailadresse keine Fehler unterlaufen sind, setzen wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren ein: Nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Anmeldefeld eingegeben haben, übersenden wir Ihnen einen Bestätigungslink. Erst wenn Sie diesen Bestätigungslink anklicken, wird Ihre E-Mail-Adresse in unseren Verteiler aufgenommen.

Sie können Ihre Einwilligung in den Erhalt des Newsletters oder in die Erstellung von personalisierten Nutzungsprofilen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. indem Sie sich auf unserer Webseite aus dem Newsletter austragen. Den Link zur Abmeldeseite finden Sie hier oder am Ende eines jeden Newsletters. Der Widerruf führt zur Löschung der erhobenen Nutzerdaten.

Empfänger/ Kategorien von Empfängern:

Sofern für die Durchführung des Newsletterversands externe Auftragsverarbeiter eingesetzt werden, sind diese nach Artikel 28 DSGVO vertraglich verpflichtet.

Speicherdauer/ Kriterien für Festlegung der Speicherdauer:

Sofern Sie Ihre Einwilligung zum Erhalt des Lidl-Newsletters widerrufen, werden Ihre Daten aus den entsprechenden E-Mail-Verteilern gelöscht.