Die Runde in deinem Garten

Auch du kannst von zu Hause aus Rennen fahren! Und das muss gar nicht nur virtuell sein, wir bauen einfach einen tollen Rad-Parcours in deinem Garten. Weil Bewegung wichtig ist und es für nicht näher genannte Hausgenossen 😉 auch gut ist, überschüssige Energie loszuwerden.

Die Runde in deinem Garten
  1. Baue dir mit Straßenkreide, Tape, Seilen etc. in deinem Garten eine Piste
  2. Stelle Kegel oder Blumentöpfe auf, die die Zuschauer darstellen - und denen du natürlich ausweichen musst
  3. Baue zum bergauf fahren Sandberge so hoch (na ja, fast) wie der Koppenberg
  4. Zeichne eine persönliche Rückennummer und klebe sie hinten auf dein T-Shirt Das ist auch praktisch, wenn dein Personal Trainer (also Mama oder Papa) dich zu einem gesunden Vesper rufen wollen
  5. Klebe vorne ein Lidl-Logo auf, ein Trick um pfeilschnell über die Ziellinie zu kommen
  6. Springe auf dein/en Rad/Roller/Gokart oder ziehe deine Inlineskates an
  7. Und los geht‘s! Und äääh... gut aufpassen auf der Rennstrecke!

Bärig-tolle Kleinkindversion

Ist dein Nachwuchs noch zu klein für ein wildes Rennen? Dann mache eine spannende Bärenjagd daraus.

Die Runde in deinem Garten -Bärig-tolle Kleinkindversion
  1. Baue dir mit Straßenkreide, Tape, Seilen etc. in deinem Garten eine Piste
  2. Verstecke entlang der Strecke kleine und große Teddybären
  3. Gehe zu Fuß oder auf deinem Laufrad auf die Jagd
  4. Wer alle Bären findet, erhält auf dem Podium (will sagen: Kinderstuhl) einen leckeren, frischen Obststrauß!

Kein Garten? Markiere mit Malerklebeband einen schönen Indoor-Parcours unter dem Tisch hindurch, über den Sessel... Man legt ihn dann am besten zu Fuß zurück 😉