Farbenfroher Obststrauß

Die allerschönsten Bastelarbeiten für deine Kinder sind zweifellos die mit einem essbaren Endergebnis. Um die Corona-Kilos in Grenzen zu halten, haben wir uns statt schon wieder (Pfann)Kuchen zu backen diese gesunde Variante ausgedacht. Lasse deine Kinder mit der frischen und fruchtigen Schritt-für-Schritt-Anleitung loslegen und möglichst viele Kunstwerke erstellen, damit auch du etwas davon abbekommst.

Farbenfroher Obststrauß

Du brauchst

  • Verschiedene Sorten Obst: Melone, Ananas, Apfel, Blaubeeren, Himbeeren, Trauben...
  • Ein scharfes Messer (für Mama und Papa!)
  • Ein Kindermesser
  • Ausstechförmchen
  • Saté-Spieße (wenn vorhanden)
  • Schritt 1

    Schneide die verschiedenen Obstsorten in ca. 1 cm dicke Scheiben.

  • Schritt 2

    Steche und/oder schneide (mit dem Kindermesser) verschiedene Formen aus den Obstscheiben. Blüten, Blätter, Sterne, Herzen... je mehr Farben und Formen, desto mehr Freude.

  • Schritt 3

    Bastle Blumen, indem du die Fruchtstücke auf einen Spieß steckst. Keine Saté-Spieße vorhanden? Arrangiere das Obst auf einem Teller oder Brettchen und kreiere ein farbenfrohes Blumenbeet.

Kennst du jemanden, den du gerne mit Blumen erfreuen würdest? Stelle deinen selbst gemachten Obststrauß vor seine/ihre Tür, klingle und schaue aus der Ferne, wie viel Freude diese tolle Überraschung auslöst!

 

Tipp: du hast noch Obstreste? Bereite daraus einen leckeren Smoothie für später zu. Immer noch Obstreste da? Obst-Friscos sind tolle Snacks, die im Tiefkühlfach auf sonnige Tage warten!